Unsere Frauen für Berlin

ASF Allgemein

Nun stehen sie an, die Vertreterwahlen, in denen unsere KandidatInnen für den Bundestag von uns als Partei schon mal gewählt werden. In Hamburg gibt es 6 Wahlkreise, in zweien bewerben sich Frauen .

Wir sind stolz und freuen uns, dass Aydan Özoguz für den Wahlkreis Wandsbek bereits nominiert ist, und drücken die Daumen, dass sie erneut gewählt wird. Bei den inhaltlich tollen und wichtigen Aufgabe, die sie in Berlin wahrgenommen hat, dürfte das außer Frage stehen.

Neu hingegen bewirbt sich für den Wahlkreis Hamburg-Nord Dorothee Martin, die als Bürgerschaftsmitglied bereits super Arbeit geleistet hat und die mit ihrem jugendlichen Esprit den Wahlkreis Nord für uns als SPD zurückgewinnen will. Dorothee muss sich am Wochenende noch gegenüber einem weiteren Bewerber behaupten. Wir als ASF hoffen, dass die Vertreterversammlung es so sieht wie wir:

Wenn es qualifizierte Frauen gibt, sollte den WählerInnen signalisiert werden, dass auch wir zu einer Quote stehen, und bei 2 Frauen und 6 Wahlkreisen müsste es Ehrensache sein, dass diese Frauen von allen unterstützt werden!

Liebe Genossinnen, wir drücken Euch beiden die Damen für die Abstimmung, Ihr seid unsere Vorbilder und unsere Vertreterinnen, unsere Stimmen jedenfalls habt Ihr!