Auf Frau folgt Mann (oder umgekehrt :-) )

ASF Allgemein

Geschafft! Ein extrem erfolgreicher Landesparteitag liegt hinter der ASF.

Die Partei hat gestern auf Antrag der ASF beschlossen, dass auf allen Listen zur Bezirks- und Bürgerschaftswahl der sogenannte Reißverschluss gilt, wonach Frauen und Männer abwechselnd auf den Plätzen aufgestellt werden müssen.

Endlich! Vorbei die Diskussionen um Durchbrechung auf Platz 5, 40% über 20 Plätze oder ähnliches, nein , ab jetzt gilt wie auch schon im Bund die Reihenfolge auf der Wahlliste:

Frau-Mann-Frau-Mann-Frau-Mann-Frau-Mann

oder

Mann-Frau-Mann-Frau-Mann-Frau-Mann-Frau

Keine Diskussion mehr. Herrlich, sind das Aussichten! Die Diskussionen, die Frauen im Vorfeld von Wahlen führen mussten, bezüglich ihres berechtigten Listenplatzes sind damit ein für alle Mal vorbei.

Und, damit das auch gleich klar ist, der Beschluss lautet über alle Listen zur Bezirks- oder Bürgerschaftswahl, also egal ob Wahlkreisliste oder Gesamtliste, Reißverschluss, Jungs!

Wir freuen uns über die  Zustimmung zu dem Antrag, bei einer Gegenstimme und drei Enthaltungen, ein großer Erfolg!

Nun können wir uns wieder den Inhalten widmen, die uns für die WählerInnen 2019 in Bezirk und Europa und 2020 in Hamburg wählbar machen: Mit starken Frauen für eine starke Demokratie wird das sicher gelingen!